Wussten Sie schon?

Achtsamkeit - In der Ruhe liegt die Kraft

November 5, 2017

"Sie stehen an der Ampel und statt sich zu ärgern, spüren Sie in den Körper hinein, schauen sich um, fühlen sich wohl. Genau das ist "Muße", meint der Psychologe Stefan Schmidt. Ein angenehmer Zustand, der reiner Selbstzweck ist - und der im Kopf beginnt.

 

Es fühle sich leicht an, man merke Muskelentspannung – "ich habe so ein körperliches Gefühl auch von Freiheit und Gelassenheit". Stefan Schmidt spricht über Muße, die uns abhanden gekommen zu sein scheint, so dass es gar nicht so einfach ist, den Zustand der Muße überhaupt zu beschreiben.

Ein wesentliches Merkmal der Muße sei, dass sie "unverfügbar" ist, meint Schmidt, der an der Europa-Universität Viadrina Gesundheitsforschung betreibt und auch für den Sonderforschungsbereich Muße der Universität Freiburg arbeitet:

"Die Muße ist unverfügbar, (…) die kann ich nicht ein- oder ausschalten: Sie ist Selbstzweck. Und in dem Moment, wo ich versuche, etwas Selbstzweckmäßiges zu verzwecken, ist es kein Selbstzweck mehr.""

 

Lesen Sie hier mehr:

http://www.deutschlandfunkkultur.de/psychologie-der-achtsamkeit-warum-zeitsparen-keine-musse.2147.de.html?dram:article_id=399878

 

http://www.psychotherapie-feller.de/mach-dir-das-leben-einfacher

 

 

 

Please reload

Featured Posts

http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article150817908/Warum-man-im-Job-manchmal-loslassen-sollte.html

Warum man im Job manchmal loslassen sollte

June 10, 2015

1/2
Please reload

Archive
Please reload

089 - 55 89 26 97

praxis@benita-feller.de

Münchner Freiheit 20

80802 München

  • Grey Facebook Icon