Wussten Sie schon?

Mit dem Chef Schlussmachen?

January 5, 2018

 

"Ist es anmaßend, neben dem Gehalt auch etwas Wertschätzung für seine Arbeit zu wollen? Natürlich nicht – und dennoch geben viele Führungskräfte ihren Mitarbeitern das Gefühl, ersetzbar zu sein. Und verlieren damit häufig ohne Not die Besten aus dem Team."

 

 

"Anerkennung für Leistung: Geld alleine reicht nicht

 

„Tu, was du liebst. Und du musst nie wieder arbeiten.“ Klingt so weise. Ist so dumm. Denn mit der Liebe zur Aufgabe kommen ja ganz neue Probleme: Was man aus und mit Liebe tut, will gehört und gesehen werden. Geschätzt. Gerade das, was wir mit Inbrunst, Leidenschaft und Hingabe verwirklichen, möchten wir anerkannt wissen. Finanziell, natürlich. Irgendwer muss die Miete ja zahlen. Was nichts kostet, ist nichts wert. Schon die zweite Kalenderweisheit. Und gleich noch eine aus der Psychologie hinterher: Ignorieren löscht Verhalten. Dazu später. 

Was die Kohle angeht: Natürlich wollen wir alle eine angemessene Entlohnung der getanen Arbeit. Aber Geld allein generiert keine Wertschätzung. Umso trauriger, dass viele Chefs dieser Welt die selbstverständliche Bezahlung als Druckmitteln nutzen, wenn man sich über geringe bis keine Wertschätzung beklagt. Geld regiert vielleicht die Welt. Ist bloß in diesem Fall leider so, als hätte man Durst und bekäme einen Cheeseburger in die Hand gedrückt. Gehalt ist keine rettende Liane im Sumpf der fehlenden Anerkennung. Gehalt beruhigt nur. Und Anerkennung? Die kostet nichts, trifft aber einen Nerv, von dem Scheine nur träumen."

 

Lesen Sie hier mehr: 

 

https://editionf.com/Fehlende-Wertschaetzung-im-Job-Schlussmachen-mit-Chef

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article150817908/Warum-man-im-Job-manchmal-loslassen-sollte.html

Warum man im Job manchmal loslassen sollte

June 10, 2015

1/2
Please reload

Archive
Please reload

089 - 55 89 26 97

praxis@benita-feller.de

Münchner Freiheit 20

80802 München

  • Grey Facebook Icon