Wussten Sie schon?

Paare in der Überforderung

January 20, 2018

"Guter Sex, Erlebnisreichtum, emotionale Intimität: Die moderne Beziehung ist überfrachtet mit Erwartungen, die kaum zu erfüllen sind. Gleichzeitig bildet das Paar, das auf Kontinuität angelegt ist, einen Gegenentwurf zum kapitalistischen Imperativ der Flexibilität. Ist es gerade deshalb wegweisend?

 

Die Griechen hatten viele Mythen, die ihnen halfen, über das Wesen und die Paradoxien des Begehrens nachzudenken. Zwei davon sind besonders bemerkenswert. Zum einen die Sage von König Midas. Midas wünscht sich, dass alles, was er anfasst, zu Gold werde. Dionysos erfüllt ihm den Wunsch, und Midas, so erzählt es Ovid in den „Metamorphosen“, ist überglücklich zu sehen, wie er durch eine leichte Berührung einen Baum in Gold verwandeln kann. Voller Freude über diesen Schlüssel zu endlosem Reichtum lädt der König zu einem prachtvollen Bankett. Die köstlichen Speisen werden auf der großen Tafel angerichtet, doch als er das Essen zum Mund führen will, verwandelt es sich in Gold und wird ungenießbar. Als seine Tochter eintritt, nimmt Midas sie in den Arm, und sie erstarrt zu leblosem Gold. Ausgehungert und gebrochen fleht er Dionysos an, ihn von der ersehnten Gabe wieder zu befreien. ..."

 

Lesen Sie hier mehr aus dem Artikel von Eva Illouz: 

http://philomag.de/das-ueberforderte-paar/

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article150817908/Warum-man-im-Job-manchmal-loslassen-sollte.html

Warum man im Job manchmal loslassen sollte

June 10, 2015

1/2
Please reload

Archive
Please reload

089 - 55 89 26 97

praxis@benita-feller.de

Münchner Freiheit 20

80802 München

  • Grey Facebook Icon