Wussten Sie schon?

Das Glücksgeheimnis für Paare

August 14, 2018

Das richtige Maß an Nähe und Abstand

 

"Wer ein Eigenleben hat, das ihn erfüllt, kann loslassen, auch in der Liebe souverän bleiben. Dem anderen Raum und Zeit für sich geben. Für eine glückliche Beziehung brauchen wir beides - da sind sich Psychologen einig: Zeit für uns selbst und Zeit miteinander. Die wir nicht einfach zusammen verbringen, sondern ERLEBEN.
Das richtige Maß an Nähe und Abstand ist der Erfolgsschlüssel, aber auch der Kernkonflikt jeder Beziehung. Oft geben wir unsere Gewohnheiten und Hobbys auf, weil der Partner unsere Begeisterung nicht teilt. Wir wollen Zeit mit ihm gewinnen. Wenn wir aber darauf verzichten, unseren Interessen nachzugehen und unsere Potenziale zu entwickeln, werden wir auf Dauer unzufrieden. Umgekehrt bereichern Erfahrungen, die wir allein machen, unser Zusammenleben. Tragen neue Sichtweisen in die Beziehung. Wir bleiben spannend für den anderen. Jeder von uns braucht Bereiche, die er ganz allein bestimmt. Hoheitsgebiete nennt sie Paartherapeutin Berit Brockhausen. Egal ob es um die des Liebsten, unsere eigenen oder die gemeinsamen geht, sie sollten unantastbar bleiben. Ich lege das Familientreffen nicht auf den Tag, an dem er seinen Männerabend hat. Er überrascht mich nicht ausgerechnet mit einem romantischen Wochenende, wenn ich mich auf das lang ersehnte Treffen mit Schulfreundinnen freue.

 

Wenn ich meinem Partner zuliebe auf etwas verzichte, dann, ...."

 

Hier lesen Sie mehr: 

https://www.liebenswert-magazin.de/das-geheimnis-gluecklicher-paare-liebe-braucht-augenhoehe-4349.html

 

 

 

Please reload

Featured Posts

http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article150817908/Warum-man-im-Job-manchmal-loslassen-sollte.html

Warum man im Job manchmal loslassen sollte

June 10, 2015

1/2
Please reload

Archive
Please reload

089 - 55 89 26 97

praxis@benita-feller.de

Münchner Freiheit 20

80802 München

  • Grey Facebook Icon