Wussten Sie schon?

Liebe in Quarantäne - Teil 1

8 Dating Tipps für die Partnersuche zu Corona-Zeiten


Ein Artikel von LemonSwan:


Mit Rücksicht auf unsere Mitmenschen heißt es für ganz Deutschland gerade: zu Hause bleiben! Echte Dates, küssen und körperliche Nähe müssen vorerst warten. Ganz auf das Dating verzichten müssen Sie aber noch lange nicht! Im Gegenteil: Mit diesen 8 Tipps können Sie auch in Zeiten von Corona auf Partnersuche gehen:


1. Gemeinsam kochen per Video Date

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Also warum wegen Corona auf ein romantisches Koch-Dateverzichten? Das geht doch auch per Skype oder Videocall. Einfach zusammen ein Rezept raussuchen und dann legt jeder in seiner Küche los. Währenddessen können Sie sich unterhalten oder sich gegenseitig Tipps zur Zubereitung geben. Ist das Essen fertig, wird per Video zusammen gegessen. Das Beste: während man bei Dates im richtigen Leben lieber auf Gerichte mit Aioli, Zaziki und Co verzichten sollte, müssen Sie sich bei einem Video-Koch-Date nicht zurückhalten. Sie können sich ja nur hören und sehen aber nicht riechen!


2. Houseparty mal anders

Zum Feiern gehen das Haus verlassen? Zu Zeiten von Corona eher weniger angesagt. Jetzt geht man virtuell aus. Das geht zum Beispiel über United We Stream. Hierüber werden täglich zwischen 19 und 24 Uhr DJ-Sets aus verschiedenen Locations in Berlin übertragen. Tolle Aktion: Sie können sich sogar ein virtuelles Wasser oder Bier bestellen und damit für den Erhalt Ihres Lieblingsclubs spenden.


3. Ins British Museum nach London

Wer kann schon behauptet, dass er für sein erstes Date extra nach London gereist ist? Und das auch nur für umsonst! Auf Google Arts & Culture können Sie 500 Museen und Ausstellungen aus der ganzen Weltonline besichtigen. Wie wäre es mit einem gemeinsamen virtuellen Rundgang durch das British Museum in London oder einem romantischen Besuch auf Schloss Versaille in Paris? Und wenn es für das erste Date nicht gleich ins Ausland gehen soll: auch viele Deutsche Museen bieten spannende virtuelle Führungen an.


4. Ein romantischer Spaziergang

Auch spazieren gehen ist in Zeiten von Corona kein Problem. Anstatt nebeneinander, einfach per Telefon oder Video-Call, der Romantik schadet das bestimmt nicht. Vielmehr ergeben sich neue, spannende Gesprächsthemen aus den unterschiedlichen Dingen, die Sie beide auf Ihren Spaziergängen erleben und sehen.


5. Liebesbriefe schreiben

Eine Liebesbotschaft per E-Mail oder WhatsApp ist schnell getippt, dann noch Emoji und ein paar Herzen dazu, fertig! Mit Romantik hat das wenig zu tun, und genauso schnell wie die Nachricht getippt ist, ist sie meistens auch wieder vergessen. Einen echten Liebesbrief hingegen, mit der Hand geschrieben, werden Sie sicher noch lange im Gedächtnis behalten. Gerade in der jetzigen Zeit ist es besonders wertvoll zu spüren, dass sich jemand Gedanken um Sie macht und sich für Sie bemüht.


6. Virtueller Zoo-Besuch

Auch ein Date im Zoo geht ganz entspannt von zu Hause aus. Egal ob die Pinguine im San Diego Zoo, der Elefantenpark im Züricher Zoo, oder einen Rundgang durch Hagenbecks Tierpark per Google Streetview: Das Internet macht es möglich!


7. Vom Sofa in die Oper

Digitale Bühnen. Das ist eigentlich gar nichts Neues, doch erst mit Corona ist es wirklich populär geworden. Besonders groß ist zum Beispiel das Angebot der Pariser Oper genannt La troisième scène.

8. Chance sich wirklich kennen zu lernen

Sehen Sie die momentanen Ausgangsbeschränkungen nicht als Einschränkung für das Dating, sondern als Chance sich auf persönlicher Ebene besser kennenzulernen. Dating ohne echtes Treffen verleiht dem Kennenlernen etwas Spannendes und auch Geheimnisvolles.


Corona – die perfekte Gelegenheit für das Online-Dating

Jetzt, wo Treffen im realen Leben erstmal nicht stattfinden können, sind Online-Partnervermittlungen wieder hoch im Kurs. Gerade jetzt sind besonders viele Single im Internet unterwegs.  Somit erhöht sich also auch für Sie die Chance Ihren Traumpartner über eine Online-Partnervermittlung zu finden. Wenn Sie also noch nicht angemeldet sind, dann wird es jetzt höchste Zeit! Und auch für die die bereits registriert sind gibt es einiges zu entdecken:


Nutzerprofil bearbeiten

Jetzt ist die ideale Zeit für einen Frühjahrsputz – auch auf Ihrem Dating-Profil! Steigern Sie Ihre Profil-Attraktivität indem Sie mehr Fragen beantworten.


Neues Profilbild

Oder wie wäre es mit einem neuen Profilbild? Profile mit einem Profilbild erhalten durchschnittlich 3-mal mehr Nachrichten.


Nachrichten austauschen

Nutzen Sie die Möglichkeit persönliche Nachrichten mit anderen Mitgliedern auszutauschen. „Und, wie geht es dir mit Corona?“, Bist du auch im Home-Office?“ Ein gutes Gesprächsthema für den Einstieg ist zur Zeit auf jeden Fall gegeben. Sie trauen sich nicht jemanden direkt anzuschreiben? Dann können Sie auch erstmal nur ein charmantes Lächeln oder einen Like versenden.


Hier lesen Sie mehr:

https://lemonswan.de/ratgeber/lemonswan-tipps/online-dating-zu-corona-zeiten/





Featured Posts
Archive