Wussten Sie schon?

Mobbing in der Schule - was können Eltern und Lehrer tun?

"Etwa jeder zehnte Schüler erlebt eine Form von Mobbing, wird von Gleichaltrigen drangsaliert und gedemütigt. Aber Lehrer und Eltern können helfen. Sobald sie den Schulhof betreten, geht der Spott los: Du Loser, du Wichser, du Arschloch. Sie werden beiseitegestoßen, ihr Ranzen wird ausgekippt, das Mobiltelefon entwendet. Die Täter beleidigen sie in Chat-Gruppen und E-Mails, stellen demütigende Kommentare in sozialen Medien ein, streuen verletzende Gerüchte im Internet. Oder: Die Mitschüler kommen auf die Idee, ihr Opfer in den Müllcontainer zu wuchten. Etwa jeder zehnte Schüler in Deutschland wird über längere Zeit drangsaliert, beleidigt, gedemütigt, ausgegrenzt. Ist Opfer von Mobbing. Am h

Wenn Arbeit krank macht

"Nichts geht mehr: Wenn der Druck im Job zu groß wird, Angestellte sich ihren Aufgaben nicht mehr gewachsen fühlen, unter Angstzuständen leiden, nicht mehr schlafen können und weniger leistungsfähig sind, folgt meist die Diagnose: Burn-out-Syndrom. Doch was ist das eigentlich? Bei welchen Anzeichen muss ich mir Sorgen machen? Wie lässt es sich therapieren? Und was können Chefs tun, um ihre Angestellten vor einem Burn-out zu bewahren? Alles, was Sie zum Thema Burn-out wissen müssen." Fragen und Antworten zum Thema Burn-out: Was ist ein Burn-out? Welche Symptome deuten auf ein Burn-out-Syndrom hin? Mehr als nur Stress: Was sind die Gründe für ein Burn-out-Syndrom? Welche Behandlung hilft gegen

Jung und schon ausgebrannt?

"Burn-out ist längst keine reine Managerkrankheit mehr, auch Berufseinsteiger leiden unter Überforderung und Stress. Sind Millennials wirklich erschöpfter als andere? Tania Bergs* Probezeit war noch nicht vorbei, da saß sie auf der Arbeit vor ihrem Computer, starrte auf den Bildschirm und brach in Tränen aus. Berg ist Informatikerin und sollte sich an diesem Tag in eine neue Programmiersprache, genannt C#, einarbeiten. C# war nicht schwieriger als andere Sprachen, die Berg schon beherrschte, trotzdem blieb der Code, den sie seit Stunden anstarrte, ein Rätsel. "Mein Kopf war komplett leer", erinnert sie sich. Berg ging auf die Toilette, atmete tief durch und wartete, bis sie sich beruhigt hat

Wann bin ich gut genug?

"Manche haben das Gefühl, sie erwarten mehr von sich, als ihr Talent und ihr Charakter hergeben. Das führt zu depressiven Phasen. Eine Schülerin, die an ihrem Ehrgeiz gescheitert ist. Ein Manager, der versuchte, sich umzubringen. Und ein Autor, der über Narzissmus geschrieben hat. Drei Menschen erzählen vom Gefühl, nicht zu genügen." Ein Artikel von Barbara Achermann https://www.sueddeutsche.de/leben/selbstoptimierung-burn-out-psyche-1.4513906?reduced=true

Harmonisches Trennen?

"Sich als Paar zu trennen ist schwer. Aber man kann vieles richtig machen, weiß der Paartherapeut Rüdiger Wacker: Treffen Sie sich nur kurz, üben Sie vorher, gehen Sie. " Ein Interview: Ruben Donsbach Lesen Sie hier mehr: https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2019-08/beziehungen-trennung-partnerschaft-beziehungsprobleme-ruediger-wacker

Advent, Advent die Beziehung brennt!

"Weihnachten, das Fest der Liebe? Nichts da: Offensichtlich kracht es in deutschen Beziehungen besonders laut am Fest der Feste. Und je nerviger das Paartreiben in der Vorweihnachtszeit sich gestaltet, umso größer wird das Fremdgeh-Bedürfnis. So verzeichnen wir seit Jahren nach den Feiertagen ein um 30 Prozent höheres Fremdgeh-Interesse als sonst. Was hat es damit auf sich? In diesem Artikel erwarten Sie folgende Inhalte Was Paare an Weihnachten auf die Palme bringt Festfrust mit Folgen: Wenn das Liebesleben Winterschlaf hält Sag mir, wo Du wohnst und ich sage dir, wie du an Weihnachten streitest O Du fröhliche … so bringen Sie Ihre Beziehung gut durch die Festtage Runter mit den hohen Erwar

Oh du stressige Weihnachtszeit!

"Mit den Feiertagen beginnt eine riskante Zeit für die Liebe. Der Psychologe Guy Bodenmann rät Paaren, sich rechtzeitig Freiräume zu sichern, um Streit zu vermeiden." Ein Artikel von Judith Innerhofer im Interview mit Guy Bodenmann Lesen Sie hier mehr: https://www.zeit.de/lebensart/partnerschaft/2011-12/paar-psychologie-weihnachten

Das könnte für Sie interessant sein!
Archive