Wussten Sie schon?

Lebenskrise - Es kann jeden mal treffen

"Fast jeder ist mal seelenkrank

Nur jeder Sechste bleibt bis zur Lebensmitte durchgängig psychisch gesund. Das legt die Auswertung von Daten aus einer Langzeitstudie in Neuseeland nahe.

Es ist normal, zeitweise nicht normal zu sein. Nur 17 Prozent der Menschen entwickeln zumindest in der ersten Lebenshälfte keine psychische Störung, alle anderen dagegen schon. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forscherteam, das Daten einer neuseeländischen Langzeitstudie ausgewertet hat.

Knapp 1000 Einwohner der Stadt Dunedin werden seit ihrer Geburt alle paar Jahre untersucht. Das ist praktisch ein ganzer Geburtsjahrgang und somit repräsentativ. Gut 40 Prozent waren bei einer oder zwei der sechs Erhebungen psychisch erkrankt, ebenso viele sogar zu mindestens drei Zeitpunkten.

Risikofaktoren allein erklären Betroffenheit nicht"

Lesen Sie hier mehr:

https://www.psychologie-heute.de/news/gesundheit-psyche/detailansicht/news/fast_jeder_ist_mal_seelenkrank/

Featured Posts
Archive