Wussten Sie schon?

Forschung: Intelligente Menschen neigen zu Chaos, langem Aufbleiben und Fluchen

"Du fluchst verfickt viel, Deine Wohnung sieht aus wie eine explodierte Müllhalde in Bangladesch, Deine Nacht ist meistens lang und die Liste Deiner Freunde kurz? Klingt vielleicht erst mal übel. Könnte aber eine sehr gute Nachricht sein. Denn alle diese Dinge verbinden Forscher mit einer erhöhten Intelligenz.

Eine Studie von der University of Minnesota legt nahe, dass intelligente Menschen überdurchschnittlich oft sehr unordentlich arbeiten und leben. Wer weniger Zeit mit dem Aufräumen verbringt, dessen Hirn könnte mit Wichtigerem beschäftigt sein. Die Forschung zeigte auch, dass eine unordentliche Umgebung kreative Prozesse begünstigt."

Intelligenz ist eine Nachteule, ein Einzelgänger und flucht gern.

Lesen Sie hier mehr:

http://mymonk.de/intelligente-leute/

Featured Posts
Archive